Was ist Inbound Marketing und wer braucht das?


Erfolgreiches Marketing durch Anpassung an ein geändertes Verbraucherverhalten

Inbound Marketing by seo|maxx

Im Zeitalter der Digitalisierung suchen die meisten Konsumenten im Internet aktiv nach den von ihnen benötigten Produktinformationen und Test`s, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.
Dagegen reagieren Verbraucher auf klassische Werbung, die von Unternehmen aktiv an sie herangetragen wird, verstärkt mit Zurückhaltung und Skepsis.
Nur Unternehmen, die ihr Marketing auf dieses veränderte Konsumentenverhalten einstellen, erzielen mit ihren Botschaften die größtmögliche Wirkung bei ihren Kundenzielgruppen.
Wir unterstützen Ihren Unternehmenserfolg durch Entwicklung und Begleitung von Inbound-Marketing-Maßnahmen, die wir exakt auf Ihr Unternehmen und Ihre Ziele abstimmen.

Wodurch unterscheiden sich Inbound Marketing und klassisches Marketing?

Das klassische „Outbound Marketing“ spricht die relevanten Zielgruppen direkt an – beispielsweise durch Fernseh-, Radio- oder Zeitungswerbung, Postwurfsendungen und Telefonmarketing, aber auch durch Bannerwerbung oder über gekaufte E-Mail-Adressen etc..
Dagegen werden Ihre Inhalte / Ihr Content durch Inbound Marketing so online platziert, dass Interessenten Ihre Produktinformationen bei der Suche nach entsprechenden Informationen oder Angeboten selbständig auffinden. Sie holen die User da ab, wo sie sich aufhalten oder nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen.

Im Mittelpunkt stehen überzeugende Inhalte

Im Zentrum des Inbound-Marketings stehen interessant gestaltete, emotional ansprechende und inhaltlich überzeugende Inhalte („Content“), um bei potenziellen Kunden Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit eines Unternehmens und seiner Produkte zu schaffen.
Ein unmittelbarer Produktverkauf oder die Profilierung eines werbetreibenden Unternehmens ist hingegen (anders als beim Outbound Marketing) nicht das vorrangige Ziel bei der Erstansprache möglicher Produktinteressenten.

Die Instrumente:

  • Der Erfolg steht und fällt in erster Linie mit der Erstellung von hochwertigem Content!
    Mit Artikeln, die auf fachlich einschlägigen Websites veröffentlicht werden, erreichen Sie Ihre Zielgruppen besonders effizient. Systematisches Online Marketing schafft bei Verbrauchern Vertrauen in ein Unternehmen und bewirkt überdurchschnittlich häufige Conversion Rates.
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) des publizierten Contents und Ihrer eigenen Website stellt sicher, dass Interessenten Ihre Inhalte bei der Eingabe wichtiger Schlüsselwörter in wichtigen Suchmaschinen wie Google auf einer vorderen Rankingposition finden.
  • Durch LandingPage, Usability und Conversion Optimierung können Sie mehr Umsatz / höhere Warenkörbe pro Besucher erzielen und so bereits mit den aktuellen Besucherzahlen deutliche Umsatzsteigerungen erzielen.
  • Interessenten, die der Zusendung von E-Mail-Botschaften im Double-Opt-in-Verfahren und unter Zurverfügungstellung ihrer persönlichen Adressdaten zugestimmt haben, zeigen ein besonderes Interesse an den Leistungen eines Unternehmens. Der regelmäßige Versand abwechslungsreicher und informativer E-Mail-Newsletter stärkt die Bindung von Interessenten und Kunden. Eine personalisierte und auf die individuellen Bedürfnisse eines Interessenten genau zugeschnittene Gestaltung von Unternehmensnachrichten verstärkt die Wirkung von E-Mail-Marketing.
  • Angesichts der steigenden Bedeutung sozialer Plattformen zählen auch Social Media Aktivitäten zu den wichtigen Maßnahmen im Rahmen von Inbound Marketing. Die für ein Unternehmen wichtigen Zielgruppen werden auf den von ihnen typischerweise besuchten social networks angesprochen.
  • Im Rahmen von z.B. Video-Seeding werden besonders informative oder unterhaltsame Videos platziert, die sich oft viral und explosionsartig im Netz verbreiten. Das beworbene Produkt oder Unternehmen steht nicht im Zentrum eines Videos, ist jedoch z. B. im Hintergrund erkennbar oder wird von einer handelnden Person (scheinbar beiläufig) genutzt. Ein gutes Beispiel hierfür ist z.B „Will it blend“, die mit ihrem Mixer Alles zerkleinern, was reinpasst und im neuesten Video ein iPhone 6 und ein Samsung Galaxy Note 3 pulverisieren, um die Qualititäten Ihres Mixers plastischer darzustellen. Solche Videos werden gerne geshared (weiterverbreitet), sei es per skype, facebook oder Email:

Dieses YouTube Video hat es immerhin auf knapp 3 Mio. Klicks gebracht und 17.000 Facebook shares laut Quicksprout:

social media shares "will it blend" via quicksprout

  • Zur Inspiration hier eine Liste der Top 20 YouTube Millionäre.
  • Public-Relation-Maßnahmen und Customer-Relationship-Management (CRM) verstärken die Wirkungen von Inbound Marketing.

Mögliche Nachteile:

  • Der Erfolg der Maßnahmen stellt sich erst mit einer gewissen Zeitverzögerung ein, da ein sofortiger Produktverkauf (im Interesse einer nachhaltigen Kundenbindung) selten angestrebt wird.
  • Hoher Aufwand bei der Erstellung der Strategie, Content-Erstellung und dem Seeding.
  • Um eine dauerhaft überzeugende Wirkung zu erzielen, bedarf es einer regelmäßigen Ansprache und Modifizierung.
  • Zeit- und kostenintensive Onlinemarketing Massnahme.

Vorteile:

  • Imagegewinn für ein werbetreibendes Unternehmen durch hochwertige Inhalte.
  • Umsatzsteigerung durch verstärkte Neukundengewinnung und intensivere Bestandskundenbindung.
  • Langfristige Kostenvorteile durch Schaffung eines Netzwerkes überzeugter Kunden, die die Unternehmensbotschaften unaufgefordert weiterverbreiten.
  • größere Unabhängigkeit von kostenträchtigen und oft kaum wirksamen festen Werbeplätzen.

Sie sind noch nicht überzeugt, ob Inbound Marketing das richtige Instrument für Sie ist oder wie Ihnen eine kleine SEO Agentur aus Berlin helfen kann? Rufen Sie jetzt an unter: 030-44 31 97-20 oder füllen Sie das Kontaktformular aus:


Anrede*

Name*

E-Mail-Adresse*

Ihr Problem / Ihre Frage


Bekannt aus: